die Schere im Kopf


die Schere im Kopf
(die freiwillige, schon fast unbewusste Selbstzensur)
"внутренняя" цензура

Die Schere im Kopf war kein Privileg der DDR oder des Ostblocks. Sie ist ein Weltphänomen, und auch Opportunismus, besonders im Journalimus, stellt ein grenzenüberschreitendes Phänomen dar. Es geht aber noch um etwas anderes. Wir müssen auch über die Selektion von Wirklichkeit reden. (ND. 1996)


Das Deutsch-Russische Wörterbuch Zeitgenössischer Idiome. © Russkiy Yazyk - Media. . 2004.

Смотреть что такое "die Schere im Kopf" в других словарях:

  • Die Schere im Kopf —   Als »Schere im Kopf« bezeichnet man die freiwillige Selbstzensur: Früher galt er als einer der kritischsten Journalisten, aber heute erkennt man an seinen Artikeln immer öfter die Schere im Kopf. So heißt es in einem Artikel des »Börsenblatts… …   Universal-Lexikon

  • Schere, Stein, Papier — (auch Schnick, Schnack, Schnuck, Ching, Chang, Chong, Klick, Klack, Kluck, Stein schleift Schere, Schnibbeln, Knobeln oder Schniekern) ist ein weltweit verbreitetes Knobelspiel, das sowohl bei Kindern als auch Erwachsenen beliebt ist. Jeder der… …   Deutsch Wikipedia

  • Schere-Stein-Papier — Die Schere, Stein, Papier Figuren Schere, Stein, Papier, auch Schnick, Schnack, Schnuck; Ching, Chang, Chong; Klick, Klack, Kluck; Stein Schleif Schere; Schnibbeln; Knobeln oder Schniekern ist ein weltweit verbreitetes Knobelspiel, das sowohl bei …   Deutsch Wikipedia

  • Schere-Stein-Papier-Prinzip — Die Schere, Stein, Papier Figuren Schere, Stein, Papier, auch Schnick, Schnack, Schnuck; Ching, Chang, Chong; Klick, Klack, Kluck; Stein Schleif Schere; Schnibbeln; Knobeln oder Schniekern ist ein weltweit verbreitetes Knobelspiel, das sowohl bei …   Deutsch Wikipedia

  • Schere Stein Papier — Die Schere, Stein, Papier Figuren Schere, Stein, Papier, auch Schnick, Schnack, Schnuck; Ching, Chang, Chong; Klick, Klack, Kluck; Stein Schleif Schere; Schnibbeln; Knobeln oder Schniekern ist ein weltweit verbreitetes Knobelspiel, das sowohl bei …   Deutsch Wikipedia

  • Schere — Sche|re [ ʃe:rə], die; , n: Werkzeug zum Schneiden, das im Wesentlichen aus zwei über Kreuz drehbar miteinander verbundenen Klingen besteht: etwas mit der Schere abschneiden, ausschneiden, schneiden. Zus.: Baumschere, Blechschere, Drahtschere,… …   Universal-Lexikon

  • Kopf — 1. Abgehauener Kopf braucht keine Sturmhaube mehr. 2. Am Kopf des Narren lernt der Junge scheren. Die Araber in Algerien: Am Kopfe der Waise macht der Chirurg Versuche. Die ägyptischen Araber: Er lernt das Schröpfen an den Köpfen der Waisen.… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Die niederländischen Sprichwörter — Pieter Bruegel der Ältere, 1559 Öl auf Leinwand, 117 cm × 163 cm …   Deutsch Wikipedia

  • Schere [1] — Schere, 1) schneidendes Werkzeug, welches aus zwei zugeschärften Theilen (Scherenblättern) besteht, welche einen zwischen sie gebrachten Gegenstand zerschneiden, indem sie sich bei fortwährender Berührung unter einem Winkel gegen einander bewegen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Die Arbeiten des Herkules — (Originaltitel The Labours of Hercules) ist eine Kurzgeschichtensammlung von Agatha Christie. Sie erschien zuerst 1947 in den USA bei Dodd, Mead and Company [1] [2] und im Vereinigten Königreich im September desselben Jahres im Collins Crime Club …   Deutsch Wikipedia

  • Papier Schere Stein — Die Schere, Stein, Papier Figuren Schere, Stein, Papier, auch Schnick, Schnack, Schnuck; Ching, Chang, Chong; Klick, Klack, Kluck; Stein Schleif Schere; Schnibbeln; Knobeln oder Schniekern ist ein weltweit verbreitetes Knobelspiel, das sowohl bei …   Deutsch Wikipedia

Книги



Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.